Die Veranstaltung musste leider aus persönlichen Gründen abgesagt werden und wird nun am 20. Dezember 2019 stattfinden.

Die Berliner Landesstelle präsentiert:

„World Garden Mongolia“ –
Wiederaufforstung als Antwort auf den globalen Klimawandel ?!

am Freitag, den 1. November 2019, ab 14.00 Uhr
Raum A 9 und Gewächshaus der Peter-Lenné-Schule

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kursteilnehmer, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Klimawandel spielt nicht erst seit der „Fridays for Future“-Bewegung und den zunehmend durch Trockenheit geprägten Sommermonaten in Deutschland eine wesentliche Rolle in der Ausbildung an der Landesstelle und vielen Berliner Oberstufenzentren. Wassermanagement und Regenerative Energien, gepaart mit ökologischen Projekten wie der Wiederaufforstung, werden in der Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen, soll der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperaturen gestoppt werden!

Mit dem Projekt „World Garden Mongolia“ konnten wesentliche Inhalte des Kursprogrammes der Berliner Landesstelle und der Ausbildung an der Peter-Lenné-Schule praktisch vor den Toren der Hauptstadt Ulaanbaatar erfolgreich umgesetzt werden. Neben der Wiederaufforstung einer Brachfläche und der Installation einer wassersparenden Tröpfchenbewässerungsanlage wurde die vorhandene Fotovoltaikanlage vom interdisziplinären Landesstellenteam erfolgreich wieder in Betrieb genommen. Erste Impressionen von der Reise sind auf der Homepage der Landesstelle dokumentiert.

Passend zum Thema wird in Kooperation mit der HU Berlin die Ausstellung „Stadtgärten im Klimawandel“ eröffnet, die in den nächsten Wochen sicherlich auch einen Großteil unserer Schülerinnen und Schüler und Besucher unserer Schule für dieses Thema sensibilisieren wird.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 01.11.2019 in unserer Schule begrüßen zu dürfen und bitten bei Teilnahme um kurze Bestätigung bis zum 25.10.2019.

Für die musikalische und kulinarische Ausgestaltung des Nachmittags bitten wir um eine kleine Spende!

Mit freundlichem Gruß

Stephan Alker
Schulleiter der Peter-Lenné-Schule
Klaus Pellmann
Koordinator der Landesstelle
   

 

    mn nachmittag


mn foto 

 

Programm

Teil I (Raum A 9 im Altbau der Peter-Lenné-Schule)

14.00 Uhr 

Eintreffen der Gäste

14.15 Uhr

Begrüßung durch die Schulleitung der Peter-Lenné-Schule
(Stephan Alker / NN)

14.20 Uhr

Vortrag über die Dienstreise in die Mongolei
(Klaus Pellmann)

14.40 Uhr

Kleiner Exkurs in die Tier- und Pflanzenwelt der Mongolei
(Erich Gilberg)

14.50 Uhr

Einsatzmöglichkeiten Regenerativer Energien in der Mongolei
(Felix Fitschen)

15.00 Uhr

„World Garden Mongolia“ – Fortführung und Perspektiven des Projektes
(Dulamjav Erdenechuluun)

15.10 Uhr

„Wasser marsch…!“ – Das Wiederaufforstungsprojekt in Ulaanbaatar
(Film von Michael Schäfer)

Grußworte des Botschafters der Mongolei
(S.E. Herr Dr. Damba Ganbat, angefragt)

15.30 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Stadtgärten im Klimawandel“
(Dr. Thomas Aenis, HU Berlin)

Teil II (ab 16.00 Uhr im Gewächshaus der Peter-Lenné-Schule)

Kulinarisches und Kulturelles Rahmenprogramm

  • Kuchenbuffet
  • Fingerfood aus der Mongolei
  • Musikalisches Intermezzo

 

Einladung als PDF