Einführungsveranstaltung am 01. Juli 2016 um 14 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interessenten!

Die Berliner Landesstelle für gewerbliche Berufsförderung in Entwicklungsländern ist eine Fortbildungseinrichtung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Sie kann auf eine lange und erfolgreiche Zeit in der Entwicklungszusammenarbeit zurückblicken, in der über 2000 Stipendiaten aus mehr als 70 Ländern in Berlin erfolgreich fort- und weitergebildet wurden. Im Jahr 2013 feierte die Einrichtung ihr fünfzigjähriges Bestehen. Grund genug, um nochmals auf unser Kursprogramm für Menschen aus Entwicklungs- und Schwellenländern, aber auch für Interessenten und Akteure der Entwicklungszusammenarbeit, hinzuweisen.

Schwerpunkte der Fortbildung sind das Wassermanagement und die Regenerativen Energien (Bio-, Solar- und Windenergie). Die Entwicklung angepasster, nachhaltiger und dezentraler Konzepte steht dabei im Vordergrund der stark praxisorientierten Ausbildung. Die Kurse werden schuljahresbegleitend an verschiedenen Oberstufenzentren in Berlin angeboten, die Teilnahme ist zurzeit noch kostenlos!

Am 01. Juli 2016 findet um 14.00 Uhr eine kleine Einführungsveranstaltung
in den Räumen der Peter-Lenné-Schule statt
(Raum A 9 im EG des Altbaus).

Zu dieser Veranstaltung möchten wir Sie ganz herzlich einladen, um Ihnen unser Programm ab September 2016 und die Inhalte der Ausbildung persönlich vorzustellen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie am 01. Juli 2016 in der Peter-Lenné-Schule begrüßen dürften!

Mit freundlichem Gruß

Klaus Pellmann

Fachleitung Wassermanagement und Koordination der Landesstelle