Gesund essen und gesund trinken – Widerspruch oder Wirklichkeit?

petzow schloss 3 yoursmile wp cc0pd-s

Fachexkursion der Landestelle am 8. Juni 2013 in das Berliner Umland


Liebe Mitarbeiter, Ehemalige, Freunde und Förderer
der Landesstelle, liebe Kursteilnehmer!

ziegeleimuseum glindow wp lienhard schulz ccbysa-3-0-unported-s
petzow kirche wp tobias diemer ccbysa-3-0-unported-s
sanddorn 01 wp norbert kaiserccbysa 2-5-s
forsthaus templin wp botaurus pd-s

Der Winter hat sich verabschiedet, es wird Zeit die wärmenden Strahlen der Sonne auf unserer Fachexkursion ins benachbarte Brandenburg zu genießen. Thematisch geht es in diesem Jahr um gesunde Ernährung. Neben dem gesunden Essen soll aber auch das gesunde Trinken nicht vergessen werden. Umrahmt wird das Ganze von der wunderschönen Umgebung vor den Toren Potsdams, der Landschaft am Glindower und Templiner See.

Zu Beginn werden wir einen (den) letzten noch in Betrieb stehenden Ringofen zur Ziegelherstellung in Glindow besichtigen. Die historische Ziegelmanufaktur stellt noch heute Ziegel in Handarbeit, vornehmlich für die Denkmalpflege, her. Der Ofen ist ganzjährig in Betrieb und kann neben dem angeschlossenen Ziegeleimuseum besichtigt werden.

Nach einem ausgiebigen, gesunden Frühstück führt uns der Weg weiter nach Petzow. Der von Lenné gestaltete Schlosspark und die Schinkelsche Dorfkirche aus dem 18. Jahrhundert erlauben wunderschöne Ausblicke in die Landschaft und angrenzenden Seen.

Im benachbarten „Frucht-Erlebnis-Garten" von Christine Berger werden wir uns mit den unterschiedlichsten Verwendungsmöglichkeiten des einheimischen Sanddorns beschäftigen, der Vitaminpflanze des Nordens!

Beim Genuss einer „Potsdamer Stange" – dem Ökobier der Region – in der Braumanufaktur Forsthaus Templin wollen wir den Tag Revue passieren lassen, um Antwort auf die obige Frage zu geben: gesund essen und trinken, das gehörte schon immer zusammen!

 

Das Programm

am Samstag, den 08.06.2013, wird voraussichtlich folgendermaßen aussehen:

9.00 Uhr   Treffpunkt an der Peter-Lenné-Schule
9.15 Uhr   Fahrt zur „Ziegelmanufaktur Glindow" (mit privaten PKWs)
10.00 Uhr   Besichtigung der Produktionsstätte (und ggf. das angeschlossene Museum)
12.00 Uhr   „Gesundes (nachhaltiges) Frühstück" am See
13.00 Uhr   Spaziergang durch den Schlosspark und Besichtigung der Dorfkirche in Petzow
14.00 Uhr   Besichtigung des „Frucht-Erlebnis-Garten" von Chrstine Berger (Fa. Sandokan) in Petzow
16.00 Uhr   „Gesundes Trinken (und Essen)" in der Braumanufaktur Forsthaus Templin
17.30 Uhr   Rückfahrt nach Berlin
18.00 Uhr   Ankunft an der Peter-Lenné-Schule

Wir bitten

um verbindliche telefonische oder schriftliche Anmeldung bis zum 01.06.2013 und freuen uns auf einen gemeinsamen, interessanten Tag in der „Potsdamer Genusslandschaft"!

Kosten: 10 € (Picknick und Führungen)
(für die Kursteilnehmer ist die Fahrt kostenlos!)

 

Klaus Pellmann
Fachleitung Wassermanagement und Koordination der Landesstelle

 

 

 

 

Bildnachweis

  • Ziegeleimuseum Glindow: Lienhard Schulz, Wikimedia, CCbySA 3.0 unported
  • Dorfkirche Petzow: Tobias Diemer, Wikimedia, CCbySA 3.0 unported
  • Schloss Petzow: Yoursmile, Wikimedia, CC0 (Public Domain)
  • Sanddorn: Norbert Kaiser, Wikimedia, CCbySA 2.5
  • Forsthaus Templin: Botaurus, Wikimedia, Public Domain